Bekohlungskran Rosenheim

Aus Khk-wiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Bekohlungskran Rosenheim“ ([edit=sysop] (unbeschränkt) [move=sysop] (unbeschränkt)))
 
(Der Versionsvergleich bezieht 2 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 5: Zeile 5:
! Bild: Karl-Heinz Klier                                        !!                                 
! Bild: Karl-Heinz Klier                                        !!                                 
|-
|-
-
| [[File: Bild.jpg|500px|verweis=Sondermodelle]]    || '''Ein Blickfang für jede Anlage
+
| [[File: Bekohlungskran Rosenheim 33.915.jpg|500px|verweis=Sondermodelle]]    || '''Ein Blickfang für jede Anlage
Dieses filigrane Modell entspricht dem Bekohlungskran, wie er im Bahnbetriebswerk Rosenheim eingesetzt wurde. Das Vorbild wurde 1939/40 in Betrieb genommen. Dieser Kran war ursprünglich mit einem Unterwagen zum Verfahren auf der Brücke geplant. Dieser Unterwagen erlaubt, dass der eigentliche Kran auf der Kranbrücke hin- und herfahren kann. Der Rosenheimer Kran wurde dann doch ohne Unterwagen in Betrieb genommen.
Dieses filigrane Modell entspricht dem Bekohlungskran, wie er im Bahnbetriebswerk Rosenheim eingesetzt wurde. Das Vorbild wurde 1939/40 in Betrieb genommen. Dieser Kran war ursprünglich mit einem Unterwagen zum Verfahren auf der Brücke geplant. Dieser Unterwagen erlaubt, dass der eigentliche Kran auf der Kranbrücke hin- und herfahren kann. Der Rosenheimer Kran wurde dann doch ohne Unterwagen in Betrieb genommen.
Zeile 20: Zeile 20:
'''Preis:'''
'''Preis:'''
-
* Bausatz 33.915      xxxxx Euro
+
 
 +
* Bausatz 33.915      '''115,00 Euro'''
[[Kategorie: Messingbausätze]]
[[Kategorie: Messingbausätze]]

Aktuelle Version vom 20:49, 22. Sep. 2009

Bekohlungskran Rosenheim - Bausatz: 33.915

Bild: Karl-Heinz Klier
Ein Blickfang für jede Anlage

Dieses filigrane Modell entspricht dem Bekohlungskran, wie er im Bahnbetriebswerk Rosenheim eingesetzt wurde. Das Vorbild wurde 1939/40 in Betrieb genommen. Dieser Kran war ursprünglich mit einem Unterwagen zum Verfahren auf der Brücke geplant. Dieser Unterwagen erlaubt, dass der eigentliche Kran auf der Kranbrücke hin- und herfahren kann. Der Rosenheimer Kran wurde dann doch ohne Unterwagen in Betrieb genommen.

Da der Bekohlungskran mit dem Unterwagen viel interessanter aussieht, wird das Modell 33.915, wie ursprünglich geplant, mit diesem Unterwagen ausgeführt. Damit sieht es viel interessanter aus und ist universeller einsetzbar.

Die typische Bauweise (Vorkriegszeit) eines Bekohlungskrans mit getrenntem Führer- und Maschinenhaus ist für die Epochen 2,3 und 4 gleichsam einsetzbar.

Bausatzinformationen:

Die Bauteile dieses Modells sind aus Präzisions-Messing-Ätzteilen gefertigt. Die flächigen Teile aus duroplastischen Kunststoff bzw. gelaserten Sperrholz hergestellt. Von Modellbahnern ist uns bekannt, dass sie mit dem Zusammenkleben mittels Sekundenkleber teilweise bessere Ergebnisse erzielen als mit dem Löten.

Preis:

  • Bausatz 33.915 115,00 Euro
Persönliche Werkzeuge